Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Joseph Parsons & The End of America

Kategorie: ,

Eintritt: folgt

Datum: 21. September ab 20:00 Uhr

Im Herbst 2022 hat Joseph Parsons die spektakuläre Modern-Folk-Rock-Band „The End of America“ (TEOA) von der Ostküste der USA zu seiner Begleitband gemacht.

Joseph hatte schon zuvor versucht, diese unglaubliche Band nach Europa zu bringen, vor der Pandemie. Nach der Absage von zwei kompletten Tourneen ist diese Zusammenarbeit nun ein Hoffnungsschimmer am Horizont und es wird für alte wie auch neue Fans aufregend sein, diesen Band-Hybrid zu hören. Das Konzept ist ungewöhnlich: Zuerst werden TEOA ein Support-Set spielen, danach kommen Joseph und der langjährige Schlagzeuger Sven Hansen dazu, und mit TEOA als neuer Backing-Band wird es zu einer Parsons-Show!

Die Tour 2022 wird sich auf die 2020/2021-CD „At Mercy’s Edge“, die noch neuere CD und ausgewählte Tracks aus JPs umfangreichem Katalog konzentrieren. Die neue CD in voller Länge enthält je einen Track, die von Sven Hansen und den Mitgliedern der Joseph Parsons Band, Freddi Lubitz und Ross Bellenoit, produziert und gemischt wurden. Hier zeigt jeder Musiker sein ganz eigenes Talent!

Ein Blick auf die Welt aus der Ferne, Reflexion, der Versuch, Menschen und ihre Gefühle zu erforschen und zu verstehen, und zwar durch die Linse des Rock’n’Roll – dies sind die Themen und Ideen, die Joseph Parsons über all die Jahre umtreiben. 

Parsons ist ein aufregender Live-Act, der Rock-, Folk-, Jam- und Psychedelic-Genres verschmilzt. Nur wenige Künstler sind in der Lage, ein Publikum auf solch großes musikalisches Abenteuer mitzunehmen.

Musik Express bezeichnet JP zu Recht als „erfahrenen Emotionshändler“, Radio Bremen (DE) bezeichnet seine Musik als „dynamisch, intensiv & mitreißend.“

folgt