Salonorchester Neckarsulm

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
NSU Salon Orchester

Gutes von Gestern – swingend serviert

Merry Christmas – Jazz bis die Trompeten glühen!

Als unverzichtbarer Bestandteil im Jahresprogramm spielt das OrchesterJazz und Swing der Roarin’ Twenties: Live-Musik ganz im Stil der 20er Jahre.
Ein Sound, der heute vor allem durch Max Raabe und sein Palastorchester bekannt geworden ist.
Wie schrieb die Heilbronner Stimme nach einem Konzert im im Juli 2019:
….. Die Bläser unter der Leitung von Andreas Benz geben ihr Bestes. Dazu peitscht eine vierköpfige Rhythmusgruppe die Trompeten, Saxophone und Posaunen mit treibendem Jazzbeat nach vorne.
Herrlich frisch und ungekünstelt, aber auch unverfroren frech haut das Orchester einen alten Schlager nach dem anderen heraus. …….. Begeistert von den Evergreens möchte man zusammenbrechen, die Beine zucken im Foxtrot-, Tango- und Charleston-Rhythmus. Mitsingen macht Freude, das Herz hüpft in der Brust. Oh möge diese musikalische Zeitreise doch fortdauern! ……… (meine.stimme.de 11.07.2019)

Musikalische Leitung und Piano: Andreas Benz
Solotrompete: Anton Jillich

Zusatzinfo:
Das Salonorchester Neckarsul spielt originale Tonfilmschlager aus einer Zeit, als man den Swing in Deutschland und auch in Heilbronn verbieten lassen wollte:
So veröffentlichte das Heilbronner Tagblatt am 29. Mai 1933 den Aufruf der NSDAP, Kreisleitung Heilbronn:
„Alle Gaststätten des Unterlandes werden hiermit aufgefordert, von den bei ihnen etwa konzertierenden Musikkapellen und Einzelmusikern keinerlei Niggertänze mehr spielen zu lassen. ……“ (Quelle: Heilbronnica V, S. 280)

Details

Datum:
5. Dezember
Zeit:
20:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,